Close

Lonely Planet 2016

Neuigkeiten




Lonely Planet 2016

Der Reiseführer Lonely Planet gibt bekannt: Der Peloponnes ist das beste Reiseziel für 2016 . Nicht zu Unrecht.

Der Peloponnes verbindet einige der wichtigsten historischen Denkmäler des Weltkulturerbes, schöne Strände und malerische Fischerdörfer, aber auch bezaubernde Berglandschaften und Dörfer - Orte voller Geschichte und authentische griechische Schönheit. Dies ist der Peloponnes. Ein Ziel, einladend und offen für alle Besucher, 365 Tage im Jahr.

Obwohl der Peloponnes wie gesagt das touristische Paradies auf Erden ist, ist der Argolis der glamouröseste Punkt auf dem Peloponnes. 

Wo kann man anfangen zu schwärmen? Von Nafplio, der ersten Hauptstadt Griechenlands, mit der Burg Palamidi und der schönen venezianischen Altstadt? Von Epidavros und die berühmtesten Theater der Welt? Mykene? Das Ziel der Galazoaimatwn, dem berühmten Porto Heli? 

Für den Besucher, der nur das Beste will und auf die wahre Schönheit des Urlaubs hofft, für den ist dann die Stadt Tolo die Benchmark.  Ein Blick in den tiefblauen Himmel und das Meer und kleine Inseln, die malerischen Wälder und den argolischen Golf. 

Einen kulinarischen Höhepunkt erhalten Sie an den langen Sandstränden. Dort können Sie in nur wenigen Schritten frischen Seefisch genießen, und sich in einer der Tavernen entlang der Küste oder Vorlieben niederlassen. Erkunden Sie die  unberührte Insel Romvis und den menschenleeren "Hidden Beach". Kurz gesagt haben Sie alles, was Sie für Ihren perfekten Sommerurlaub benötigen - und das nur einen Steinwurf von jedem Punkt des argolischen Golfs entfernt. Erkunden Sie das Paradies!

Editor: Manos Papadakis

Dienstleistungen

facebook twitter
Copyright © 2017 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions