Close

Brücke von Kazarma

Die «Brücke von Kazarma» :  Sie erhebt sich herrisch in der Gegend des Dorfes Arkadiko. Gebaut ist sie im für die mykenische Zeit charakteristischen Stil aus großen, unbearbeiteten Kalksteinen (zyklopische Mauern), gänzlich ohne die Steine verbindende Baustoffe, womit sie einen typischen Bau der dieser Epoche darstellt. Diese megalithische Brücke steht noch immer aufrecht auf den Überresten einer antiken Straße, sie wird auch heute noch von den Bewohnern der Umgebung benutzt. In derselben Gegend trifft man auf die vormykenische Akropolis zyklopischer Bauweise, und auf die Überreste eines Kuppelgrabes.
In der Gegend um Polygouro finden sich Ruinen einer venezianischen Burg und verschiedener Befestigungsanlagen, die ein Beweis sind für die Bedeutung der Gegend zur Zeit der venezianischen Herrschaft. Das besonders ausgeprägt religiöse Empfinden der Bewohner von Ligourio zeigt sich in den wunderschönen Kirchen.   

Kritik schreiben
  • Name*
  • E-Mail*
  • Kommentar*
Dienstleistungen

facebook twitter
Copyright © 2017 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions