Close

Barbouna hill

Die Existenz der Akropolis von Asini ist direkt verwoben mit der umliegenden Gegend, insbesondere dem Hügel der Barbouna. Dort nämlich wurde ein großes mykenisches Grab gefunden, in ihm machte man bedeutende Funde. Unter anderem konnten viele Grabbeigaben geborgen werden, die die Ansicht untermauern, dass Asini Beziehungen zu den Städten der Ägais unterhielt, zu Kreta und möglicherweise auch zu Zypern. Die Ruinen inspirierten Georgios Seferis zu dem wundervollen Gedicht «Der König von Asini», für das er den Nobelpreis für Literatur erhielt.        

Kritik schreiben
  • Name*
  • E-Mail*
  • Kommentar*
Dienstleistungen

facebook twitter
Copyright © 2017 Smart Solutions | All rights reserved | Designed and Hosted by Smart Solutions